Aktuelles aus Schulsozialarbeit und Elterncafé

Mi

07

Sep

2016

Rundbrief September

Wir möchten euch herzlich einladen, unseren September Rundbrief herunter zu laden.

 

DER BRUNCH AM 25.09.16 FÄLLT LEIDER AUS, WIRD ABER NACHGEHOLT!

 

 

Rundbrief September 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 112.5 KB

Fr

02

Sep

2016

Herzlich Willkommen an der BMH

 

Hallo liebe Eltern.

 

Wir wünschen Euch und Euren Kindern einen guten Schulstart nach den Sommerferien und laden euch herzlich dazu ein, Euch einzubringen, damit es noch schöner wird.

 

Wir freuen uns auf Euch!

Silke Hofmann und Linda Krayer

 

 

 

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mo

20

Jun

2016

Wieder ist ein schöner Familientag vorbei

So bunt und vielfältig war unser zweiter Familientag!

Mit Regen und Sonne, Spaghetti Bolognese und Kartoffelgratin, Artistik und Kunst ...

Es war toll! Wir freuen uns auf ein drittes Mal  mit Euch:-)

Di

31

Mai

2016

Rundbrief

Liebe Eltern,

 

wir möchten Euch herzlich in unser neues Gartencafé einladen. Ihr findet uns jeden Dienstag und Donnerstag bei den Rhönrädern im Schulgarten.

Am 14. Juni möchten wir gemeinsam mit Euch frühstücken. Kommt vorbei!

Weitere Neuigkeiten findet ihr in unserem Rundbrief:

 

 

Rundbrief 30_05_16.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB

Mo

02

Mai

2016

Familientag am 18. Juni 2016

Wir laden Euch herzlich zu unserem zweiten Familientag in die Bürgermeister-Herz-Grundschule ein.

Ihr dürft wieder mit Yoga, Artistik, Kochen und Entspannen den Tag verbringen.

 

Meldet Euch mit dem PDF Dokument bei uns an:-)

 

Wir beginnen um 11h auf dem Hof und voraussichtliches Ende ist 16h

 

Wir freuen uns auf Euch:-)

Flyer_Familientag_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 927.3 KB

Mo

02

Mai

2016

Frühstück im Elterncafé

Hallo ihr Lieben!

Es ist wieder so weit. Wir laden Euch herzlich zu unserem Frühstück ins Elterncafé ein.

Am 3. Mai 2016 könnt ihr ab 8.30h genüsslich im Elterncafé schlemmen und es euch gut gehen lassen. Rührei, ein Tomate-Mozarella-Salat, ein Himbeertraum und andere Köstlichkeiten warten auf Euch.  Dazu ein leckerer Kaffee und der Tag kann losgehen:-)

 

Wir freuen uns auf Euch!!!

Mi

16

Dez

2015

Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr

Wir wünschen Euch allen ein besinnliches Weihnachtsfest, gemütliche Festtage, leckeres Essen, friedliche Stunden daheim und einen wunderschönen Weihnachtsbaum.

Kommt gesund in das neue Jahr, feiert schön und lasst es Euch gut gehen.
Habt Dank für 2015!

Für die vielen bezaubernden Augenblicke, wundervollen Begegnungen, lieben Menschen!

 

Wir freuen uns auf 2016!!!

Svenja und Silke

Di

17

Nov

2015

Weihnachtsfrühstück am 15.12.2015  im Elterncafé

Schaut rein, bringt Brötchen oder etwas leckes zu essen mit...

oder kommt einfach so um Euch zu entspannen und mit uns Zeit zu verbringen!


Wir freuen uns über jeden Gast und auf eine gemütliche Zeit, zum Ende des "alten" Jahres. Bald feiern wir Weihnachten, Silverster und dann heißt es: "Schön war´s 2ß15!" und "Herzlich Willkommen 2016!" Wie feiert ihr, verreist ihr?


Kommt vorbei und lasst es Euch gut gehen!


15. Dezember 2015 von 8.30h- 11Uhr

Frühstück.pdf
Adobe Acrobat Dokument 133.5 KB

Di

17

Nov

2015

Kochen im Elterncafé am 1.Dezember 2015

Fühlt Euch alle herzlich zu unserem weihnachtlichen Kochen eingeladen!

 

Wir werden gemeinsam folgendes Menü zaubern:

 

Kartoffelknödel/ Semmelknödel

Sauerbraten

Rotkohl

 

Wenn wir dann mit kochen fertig sind, werden wir das Werk gemeinsam verspeisen:-)


1. Dezember 2015 von 8.30-13Uhr

 

Kochen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 630.7 KB

Do

12

Nov

2015

Bunt sind schon die Wälder...




Wir wünschen Euch allen Zauberhafte Stunden im Herbstlaub, beim Kastaniensammeln  und Staunen über die Farbenvielfalt!!!

Do

12

Nov

2015

Der Familientag... war schöööööööön :-)

Erstens kommt anders und zweitens als man denkt...

 

Angemeldet waren über 50 Eltern und Kinder, um mit uns gemeinsam einen Tag- mal ganz anders- in der Schule zu verbringen - so der Plan!

 

Wer aber mit Menschen arbeitet, arbeitet auch mit dem Zufall, mit dem Unvorhersehbaren, mit Freuden, Sorgen, Glück und vielen Komponenten, die sich nicht berechnen lassen.

 

Wir freuten uns über die 30 großen und kleinen Menschen, die sich auf den Weg gemacht hatten, um mit uns Zeit zu verbringen! Denn wer Kinder hat- und auch die ohne!!!- wissen, wie der Morgen, mit Frühstück, Anziehen und NOCH SPIELEN, alle Vorbereitungen sprengen kann und man schon völlig fertig ist, bevor der Tag überhaupt richtig begonnen hat.

Im Laufe des Tages stieg die Zahl sogar noch auf 38 an, was uns sehr freute!

 

Die Artisten haben es wieder einmal geschafft, mit ihrer Liebe und ihrer Geduld Eltern und Kinder an die Künste des Kugellaufens, Pyramidenbauens und Teller-auf-einem-Stab-drehens  einzuweihen.

 

Unsere gute Yogaseele Katharina hat den ganzen Tag mit Ruhe uns Gelassenheit  Kindern und Eltern die Lust am Yoga  vermittelt  und für viel Entspannung an unserem Familientag gesorgt:-)

 

Ja und das leibliche Wohl... Hmmmmm..... das war auch wahnsinnig gut bedient!!!

Kartoffelgratin, Bolognese, Kürbisssuppe, Linsensuppe, Apfelkuchen, Bisquitrolle, Brownies, Rührkuchen, Käsekuchen.... NEIN!!!  Wir haten kein Catering!

Es waren einfach wahnsinnig eifrige und begeisterte Menschen beisammen!.

 

Der Familientag war ein wunderbares Zusammentreffen mit vielen schönen Augenblicken, Gesprächen, viel Lachen, sehr charmanten Kindern, köstlichem Essen...!


Di

18

Aug

2015

Familientag am 26.9.2015

 Liebe Kinder, liebe Eltern!

 

Wie wäre es mit einem Tag an der Schule, an dem wir uns statt um Lesen, Schreiben und Rechnen lieber um Körper, Geist und Seele kümmern?

 

Mit Yoga, Artistik und Kochen möchten wir gemeinsam mit Euch das neue Schuljahr entspannt angehen, in der Schule ankommen, uns kennen lernen und dem Alltag etwas entfliehen.

 

Wer Lust hat, verbringt mit uns einen Tage in den unterschiedlichen Räumlichkeiten unserer Schule, testet, wie gut es sich auf einem Ball laufen lässt, entspannt beim Yoga und experimentiert nach Herzenslust in der Küche.

 

Bei uns ist genau richtig, wer

… die Schule einmal am Wochenende kennen lernen möchte

... Lust hat, aktiv Zeit mit seinen Kindern zu verbringen

… offen für neue Menschen und Kontakte ist und gerne gemeinsam gestaltet

 

Und hier noch ein paar Fakten:

Wann?:

26.  September 2015

Wer nimmt teil?:

Eltern mit Kindern der Bürgermeister-Herz-Grundschule

Kosten:

10 € pro Familie

Bitte mitbringen:

Bequeme Kleidung für Yoga, Artistik und den Abend. Gute Laune!

 

Meldet Euch bitte bis 18. September 2015 verbindlich an.

 

Wo? Im Elterncafé oder in der Schulsozialarbeit (VH 3. OG)

Wie? Mit dem Anmeldeformular

 

Wir freuen uns schon sehr auf das gemeinsame Wochenende mit Euch!

 

Eure Schulsozialarbeit

 

Mo

17

Aug

2015

Septemberfrühstück im Elterncafé

Wir möchten am 2. September alle Eltern einladen, im Elterncafé vorbei zu schauen und bei einem gemütlichen Kaffee und einem Brötchen das neue Schuljahr entspannt angehen zu lassen.

Wir freuen uns auf alle alten und neuen Gesichter!!!

Mo

17

Aug

2015

Mobbing in der Schule

Am 30. September laden wir alle Interessierten in der Zeit von 16-18.30h zu uns ins Elterncafé ein!


Herr Behar-Kremer wird unser Referent sein und uns einen spannenden Vortrag zum Thema Mobbing präsentieren. Sicherlich haben die meisten von uns in ihrer eigenen Schulzeit damit Bekanntschaft gemacht oder haben auch schon bei Erzählungen des eigenen Kindes einmal daran gedacht.


Wir hoffen, dass Herr Behar-Kremer besonders den Eltern unter den Gästen Tipps und Ideen geben kann, wie sie ihr Kind unterstüzten können und früh genug Warnsignale erkennen.


Wir freuen uns auf einen informativen Nachmittag mir vielen Gästen und ebenso vielen Fragen:-)

Mo

23

Mär

2015

Medien- Kinder Kompetent unterstützen

23. April 2015

16-18Uhr

Im Vorderhaus, 3. Etage, Elterncafé

 

Referent Herr Usener, BITS21


Inhalt des Referats

-Einblick in die digitale Jugendkultur, z.B. soziale Netzwerke, eSport, Computerspiele, Youtube

-Welche Möglichkeiten bieten die mobilen Endgeräte (Handy, Tablet, Notebook)?

-Wofür nutzen Kinder die Medien?


Dabei möchten wir uns mit Fragen auseinandersetzen wie:


Wie kann ich mein Kind schützen?

Welche Unterstützungsangebote kann ich als Erwachsener geben?

Was kann/ muss ich als Erwachsener tun und wissen?

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

 

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

 

Eure Schulsozialarbeit!

Mo

02

Mär

2015

Frühling lässt sein blaues Band...

Frühling lässt sein blaues Band

Wieder flattern durch die Lüfte

Süße, wohlbekannte Düfte

Streifen ahnungsvoll das Land

Veilchen träumen schon,

Wollen balde kommen

Horch, von fern ein leiser Harfenton!

Frühling, ja du bist´s!

Dich hab ich vernommen!                   (Eduard Mörike)

 

Wir wünschen Euch einen schönen Frühling und viele bunte Blümchen, die Eure Wege kreuzen!

 

Eure Schulsozialarbeit

Di

06

Jan

2015

Neujahrsbrunch am Sonntag, 25.1.2015 von 11-13Uhr

Wir wünschen Euch ein frohes und gesundes neues Jahr! Nachdem Ihr alle hoffentlich gut in 2015 angekommen seid, möchten wir gerne mit Euch den grauen Winter ignorieren und es uns kulinarisch gut gehen lassen.

Dazu laden wir Euch herzlich ein!

 

Neujahrsbrunch

am Sonntag, den 25. Januar

von 11 bis 13 Uhr

im  Elterncafé

 

Wer Lust und Zeit hat darf unser Buffett gern mit einem kleinen Beitrag bereichern ;-)


Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Di

06

Jan

2015

Das Weihnachtsbrunch 2014 war sehr schön!

Wir haben das Jahr 2014 in sehr gemütlicher Runde mit 25 Eltern, Erziehern, Lehrern und Sozialarbeiterinnen ;-) verabschiedet.

Wie war das Jahr, wie wird das neue werden, was steht an... über vieles gab es sich aus zu tauschen.

Es war eine unheimlich entspannte und fröhliche Atmospähre zu der auch das leckere Essen beigetragen hat:-)

 

Habt vielen Dank dass ihr da ward!

So

28

Dez

2014

Gesundes neues Jahr!!!

Wir wünschen allen einen guten Start in das Jahr 2015 und freuen uns auf viele Abenteur mit euch im neuen Jahr:-)

Mo

15

Dez

2014

Weihnachtsbrunch im Elterncafé

Hallo ihr Lieben!


Morgen könnt ihr uns ab 8.30 im Elterncafé  besuchen und gemütlich mit uns brunchen.

Wir haben viele leckere Dinge gekauft und möchten sie gerne mit euch auffuttern;-)

Das Jahr geht dem Ende zu und nun kann die Ruhe einen kurzen Augenblick einkehren, bevor der Weihnachtstrouble in die Endphase geht.


Wir freuen uns auf euch!


Mi

29

Okt

2014

Hektor und die Gipfelstürmer

 

 

 

Wer eine Reise tut, sollte das Ziel – und vor allem den Weg dahin – gut kennen. Zumindest, wenn das Ziel in der Uckermark liegt (Wer sagt eigentlich, dass alle Straßen auch für große Reisebusse geeignet sein müssen?). Nun denn, von einigen Anfahrts-Problemen abgesehen, kamen wir in der Donnerstagabend-Dunkelheit auf dem schönen Gut Falkenhain an. Glücklicherweise wartete hier schon ein warmes Abendessen auf die ausgehungerte Reisegesellschaft, sodass im Anschluss müde und zufriedene Kinder  und  Eltern ihre Zimmer und Betten beziehen konnten.

Unsere erste tierische Begegnung bei Tageslicht führte uns direkt in die Arme von Hektor, Hofchef und Hängebauchschwein, der mit stoischer Gelassenheit seine zwei beeindruckenden Hauer spazieren führte. Es gibt Menschen, die behaupten, Hektor laufe auf unsichtbaren Schienen und würde NIEMALS vom Weg abweichen – vollkommen unabhängig von auftretenden Hindernissen.

Bei der obligatorischen Hofführung lernten wir schließlich alle anderen Tiere kennen. Besonders begeisterten uns dabei die neun Ferkelchen, die perfekt unter ihrem Zaun durchpassten und in regelmäßigen Abständen pulkweise über den Hof fegten. Aber auch die Meerschweinchen, Ponys (deren Rücken später noch erklommen werden durfte) und Hofhunde konnten sich während unseres Aufenthaltes nicht über mangelnde Zuwendung beklagen.

Zum erklärten Lieblingsort der Kinder (und auch einiger Erwachsener) avancierte schnell die riesige Tobescheune. Höhlen, Löcher, Gänge, Berge und Täler wollten intensiv erforscht und erklommen werden – bis heute finden wir in unseren Hosen und Pullovern Grüße aus dem  Strohgebirge. Nicht nur hier bewiesen sich die Kinder als abenteuerlustig, ehrgeizig und  ausdauernd: Sie schreckten auch später nach einem ausgiebigen Waldspaziergang nicht davor zurück, sich in die Fluten des niedertemperierten und zugegebenermaßen malerischen Sees zu stürzen. Respekt!!!

Pausen zum Durchatmen verschafften uns Katharinas Yogaeinheiten im Zelt (Vielen Dank dafür!), ausgedehnte Töpfersessions, bei denen so manches Fantasiewesen erschaffen und gleich wieder eingestampft wurde, und eine lustige Planwagenfahrt, bei der wunderschöne rote Äpfel in Greifnähe an uns vorbei flogen. Zum Abschluss spießten wir Brot und Marshmallows auf unsere geschnitzten Stöcke und brutzelten sie über dem Lagerfeuer. In dieser schönen Atmosphäre ließen wir die Tage schließlich ausklingen, freuten uns zum wiederholten Male über die musikalischen Talente unserer Mitfahrerinnen und beschlossen: So sieht eine gelungene Reise aus!

 

Wir von der Schulsozialarbeit bedanken uns bei engagierten Eltern und tollen Kindern, mit denen wir eine sehr schöne Zeit verbracht haben!

Fr

19

Sep

2014

Nur noch eine Woche bis es los geht!

Nächsten Donnerstag starten wir zu unserer dritten Eltern-Kind-Reise.

Wir freuen uns schon sehr auf die vielen Angebote, die glücklichen Kinder und Eltern, schöne Gespräche und die Ruhe auf dem Land!

Mo

23

Jun

2014

Eltern-Kind-Reise im September 2014

Quelle: Archehof/GutFalkenhain
Quelle: Archehof/GutFalkenhain

Ihr habt Lust auf Natur und Abenteuer, Euch schrecken weder Matsch noch schnüffelnde Schweine? Dann solltet Ihr unbedingt mit uns in die Uckermark fahren! Dort wollen wir auf dem Gut Falkenhain vom

25. bis 28 September 2014 Feld und Flur erkunden. Neben den vielen Tieren des Archehofs erwarten uns eine riesige Tobescheune, Lagerfeuer, Ponyreiten, eine Kutschfahrt in den Zauberwald und ein klarer Waldsee. Nähere Infos findet Ihr hier www.gut-falkenhain.de .

 

Unsere Reise soll für alle beteiligten Eltern und Kinder eine Möglichkeit sein, fernab vom Stadttrubel eine entspannte und schöne Zeit MITEINANDER zu erleben. Wir haben den Bauernhof übrigens schon mit vielen SAPH-Kindern erprobt!

 

Bei uns ist genau richtig, wer

….Lust hat, aktiv Zeit mit seinen Kindern zu verbringen und gemeinsam mit ihnen den Betrieb auf dem Bauernhof kennen zu lernen

…offen für neue Menschen und Kontakte ist und gerne gemeinsam gestaltet

Besonders für jüngere Kinder aus der Schulanfangsphase kann der Archehof ein toller und spannender Ort sein!

 

Vorab möchten wir uns mit Euch gemeinsam ein Programm überlegen, bei dem auch die Eltern aktiv mit eingebunden werden sollen/können. Darum laden wir Euch herzlich zu unserem Planungstreffen am 17. September von 16 bis 18 Uhr im Elterncafé ein.

 

Und hier noch ein paar Fakten:

Wer fährt mit?: Eltern mit Kindern der maximal vierten Klassenstufe der Bürgermeister-Herz-GS

Kosten: 105 € pro Person (Für Leistungsbezieher werden die Kosten für Kinder durch das JobCenter übernommen.)

Verbindliche Anmeldung bitte im Elterncafé oder bei der Schulsozialarbeit (VH 3. OG) bis   29. August 2014.

 

Den Flyer inklusive Anmeldung könnt Ihr unter diesem Text downloaden.

 

Wir freuen uns auf

eine schöne Reise mit

Euch!

 

Silke Hofmann und Franzisca Teske

 

 

Flyer und Anmeldung für die Eltern-Kind-Reise
FlyerEKR.pdf
Adobe Acrobat Dokument 207.1 KB

Mo

19

Mai

2014

Themennachmittag: "Belohnung, Strafe, Konsequenzen? Anerkennung als Alternative!"

Liebe Alle!

 

Am Mittwoch, den 11.06.2014 von 16.00-18.00 Uhr veranstaltet die Schulsozialarbeit der Bürgermeister-Herz-Grundschule im Elterncafé (Vorderhaus 3.OG) einen Infonachmittag zum Thema:

 

 “Belohnung, Strafen, Konsequenzen? Anerkennung ist eine Alternative!”

 

"Die immer noch recht neuen Erkenntnisse, dass jedes Kind als soziales Wesen auf die Welt kommt und sein Bestes tut, in Beziehung zu sein, sich anzupassen und an der Gemeinschaft teilhaben zu können, verlangt von der Pädagogik ein radikales Umdenken.

Das Verhalten der Erwachsene und die Qualität der jeweiligen Beziehung zu dem Kind und Jugendlichen müssen wir in den Mittelpunkt stellen. Wir brauchen den Blick und die Wahrnehmung für das, was hinter dem Verhalten von Kindern steckt. Sie zeigen uns damit, wie sie sich in ihrer Haut fühlen, wie es ihnen in ihrer Familie, im Kindergarten oder in der Schule geht.

Wir müssen lernen, Kinder und Jugendliche wirklich zu sehen und wahrzunehmen und ihnen persönliche Rückmeldungen zu geben.
Belohnungen und Strafen ignorieren die existenzielle Realität von Kindern und Jugendlichen und untergraben ihre persönliche Verantwortung."

 

Durch den Nachmittag begleitet uns Christine Ordnung, Initiatorin und Mitbegründerin des Deutsch-Dänischen Instituts für Familientherapie und Beratung (ddif). (www.ddif.de)

 

Die Veranstaltung richtet sich an ALLE Eltern, Lehrer und Erzieher der

Bürgermeister-Herz-Grundschule, die das Thema interessiert!

 

Wir freuen uns auf Euer Kommen, eine kurze Rückmeldung wäre schön!

Silke Hofmann und Franzisca Teske

Mo

06

Jan

2014

Themennachmittag: "Hochbegabte Kinder" - Was nun?

Am Mittwoch, den 29.01.2014 von 16.00-18.00 Uhr veranstaltet die Schulsozialarbeit der Bürgermeister-Herz-Grundschule im Elterncafé (Vorderhaus 3.OG) einen Infonachmittag zum Thema Hochbegabung. Durch diesen begleiten wird uns die Diplompsychologin Frau Spahn von Leuchtfeuer (Zentrum für Begabung- und Leistungsentwicklung).

 

Es können Fragen beantwortet werden wie:

Wie/Woran erkenne die Hochbegabung eines Kindes?

Was brauchen diese Kinder?

Wie kann ich sie fördern?

Welche Unterstützungsangebote gibt es?

Was kann und muss Schule tun?

Hochbegabung und soziale Auffälligkeit?

 

Die Veranstaltung richtet sich an ALLE Eltern, Lehrer und Erzieher der

Bürgermeister-Herz-Grundschule, die das Thema interessiert!

 

Wir freuen uns auf Euer Kommen, eine kurze Rückmeldung wäre schön!

Silke Hofmann und Franzisca Teske

Mi

18

Dez

2013

Neujahrsbrunch im Elterncafé

Liebe Eltern, liebe Schüler, liebe ALLE!

                                                                                                               

Zu Beginn des neuen Jahres möchten wir uns gerne zu einem gemütlichen Brunch mit Ihnen/Euch treffen, und laden Sie als ganze Familie herzlich dazu ein.

 

Los geht es am Sonntag, den 12. Januar 2014, zwischen 11 und 13 Uhr im Elterncafé (VH 3. OG). Falls Sie die Zeit aufbringen können, würden wir uns über einen leckeren  Beitrag zum Buffet freuen! Eine kurze Rückmeldung, mit wie vielen Personen Sie kommen möchten, wäre schön.

 

Bis dahin wünschen wir Euch eine tolle Zeit!

 

Wir freuen uns auf Sie &  Euch!!!!

Franzisca Teske & Silke Hofmann,

Mo

09

Dez

2013

Weihnachtsfrühstück im Elterncafé

Liebe Eltern,

 

es war schön mit Euch!!!

 

Wir wünschen Euch wunderschöne Weihnachten und freuen uns auf das neue Jahr mit Euch!

 

Alles Liebe von

Silke Hofmann und Franzisca Teske

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe ElterncafélerInnen und solche,

die es werden wollen!

 

Am Donnerstag, den 19. Dezember 2013, möchten wir mit Euch gemeinsam in weihnachtliche Ferienstimmung kommen und ab 8.30 Uhr im Elterncafé ausgiebig frühstücken!

 

Bei Milchkaffee, frischen Brötchen und Adventsstimmung lassen wir den Alltagsstress draußen und starten noch einmal neu ohne Eile und kalte Füße!

 

Also, bringt Eure Kinder schnell in den Unterricht und kommt anschließend zu uns in den 3. Stock im Vorderhaus.

 

Für Euer leibliches Wohl ist gesorgt, wer mag, bringt ein Liedchen, ein Lichtlein oder einfach seinen Weihnachtsmannbart mit (;

 

Über eine kurze Rückmeldung vorab würden wir uns freuen!

 

Lasst es Euch gut gehen,

Silke und Franzisca

Mi

23

Okt

2013

Einladung: Plätzchenbacken im Elterncafé!!!

Liebe Eltern!

 

Schwupps, schon ist es wieder so weit: Die Tage werden kürzer und ehe wir uns versehen steht der Advent vor der Tür! Damit wir den Zeitpunkt nicht verpassen, wollen wir uns mit Euch einstimmen und bunte Plätzchen backen.

Wir freuen uns, Euch am


6. November 2013

von 16 bis 18 Uhr

ins Elterncafé (VH 3.OG)

 

einzuladen.

 

Mitzubringen sind Motivation, gute Laune und (wer mag) auch ein bisschen Besinnlichkeit!

 

 

Bis dahin wünschen wir Euch fröhliche Tage,

 

Franzisca und Silke

Di

22

Okt

2013

Wir waren auf Eltern-Kind-Reise!

Pünktlich zum Reisestart am Donnerstag um 16 Uhr riss die Wolkendecke auf und die Sonne beschien unsere bunte Truppe von 40 großen und kleinen Menschen, die sich vor der Schule versammelte. Mit vielen Kilos im Gepäck und frohgemut starteten wir mit Bus und Bahn in unsere viertägige Reise voller Aktionen, Erlebnissen und Natur.

 

Von unserer Herberge, dem Kinder- und Jugendgästehaus auf der Insel Schwanenwerder, trennte uns noch ein einstündiger Fußmarsch durch den Wald, den wir alle trotz wurzeligem Pfad und steilen Aufstiegen gemeistert haben! Dafür wurden wir auch immer wieder zwischendurch durch wunderbare Ausblicke auf den Wannsee belohnt (und motiviert). 

Nachdem wir unsere Zimmer bezogen hatten, gab es auch endlich Essen, und während die Ersten müde ins Bett fielen, hielten die Letzten noch bis weit nach Mitternacht durch, um sich auf die kommenden Tage einzustimmen.

 

Hier unsere Highlights: Eine Regenwanderung durch den Wald, die uns nasse Füße, tropfende Nasen und die Erkenntnis bescherte: Irgendwann ist man halt einfach nass! Unterwegs sammelten fleißige Kinder- und Erwachsenenhände Muscheln, Kastanien, Mirabellen und Stockbrotstöcke, letztere wurden anschließend noch per Schnitzmesser bearbeitet.

Als entspannenden Ausgleich gab es neben der warmen Dusche Yoga für Große und Kleine, Basteln, Ligretto spielen und Origami falten. Rückengymnastik für krumme Erwachsenen-Rücken, lustige Motorikspiele für junge Hüpfer, Tauziehen und Verstecken für alle, Tischtennis und Kicker in der Dauerschleife, ein großes Fußballturnier, Geheimverstecke im  heimischen Wäldchen und zum  Abschluss ein großes Lagerfeuer mit Stockbrot, Marshmallows und Gesang.

 

Voller neuer Erfahrungen, Begegnungen und Eindrücke und auch ein klitzekleines bisschen müde (-: machten wir uns am Sonntag wieder auf den Rückweg, wanderten noch ein letztes Mal durch unseren Wald und kamen schließlich gegen 17 Uhr wieder im Großstadtgetümmel an.

 

Vielen Dank an alle Mitfahrer für die gemeinsame Zeit!

Di

27

Aug

2013

Eltern-Kind-Reise vom 19.-22.09.2013 nach Schwanenwerder

Bild unter www.schwanenwerder.gfbm.de

Das Gästehaus mit herrlicher Aussicht auf die Havel befindet sich auf Schwanenwerder und bietet viel Platz in der Natur. Diesmal werden wir durch die hauseigene Küche bekocht. Für Frühstück, Mittagessen und Abendbrot ist also gesorgt – und wir haben viel Zeit, um gemeinsam zu spielen, etwas für die Entspannung zu tun und kleine Wanderungen durch diesen schönen Teil Berlins zu unternehmen. Insgesamt stehen 50 Plätze zur Verfügung!

Die Kosten belaufen sich auf 80€ pro erwachsene Person, wenn andere Kostenträger die wirtschaftliche Versorgung der Familie übernehmen. Für Familien (2 Kinder), die für die Kosten der Reise keine Unterstützung erhalten, belaufen sich die Kosten auf 200€. Sprecht uns einfach an und wir werden sicherlich gemeinsam einen geeigneten Weg für die Finanzierung der Reise für jede Familie finden. Wenn Ihr weitere Fragen habt, könnt Ihr Euch über unseren Briefkasten bei uns melden.

 

Die verbindliche Anmeldung muss bis zum 06.09.2013 schriftlich mit unten angehängtem Anmeldeformular und eingegangener Zahlung erfolgen.

 

Genaueres erfahrt Ihr unter www.schwanenwerder.gfbm.de

oder bei der Schulsozialarbeit - Tel: 030/80 61 13 96

oder im Elterncafe, Dienstag und Donnerstag von 8.30-10.00 Uhr

 

Die Anmeldungen gebt Ihr bitte im Elterncafé oder in der Schulsozialarbeit in der dritten Etage im Vorderhaus ab.  Wir freuen uns auf eine schöne Reise mit Euch!

 

Silke Hofmann und Franzisca Teske (Schulsozialarbeit)

Janina Golomski, Katharina Ege und Volkan Gökdal (Ergänzende Betreuung)

Anmeldung downloaden!
Anmeldung_schwanenwerder.pdf
Adobe Acrobat Dokument 20.7 KB
Packliste
Packliste_Schwanenwerder.pdf
Adobe Acrobat Dokument 23.1 KB